Kontaktiere uns
+86-755-2372-2880
marketing.info@emdoor.com

PDA unterstützt die Werbeaktion zur Jahresmitte

Der 18. Juni ist der Tag der Halbjahresaktion für große E-Commerce-Plattformen in China. Die großen Plattformen sind bereit für das Spiel. Neben verschiedenen Subventionen und Rabatten führen sie auch gemeinsame Marketingaktivitäten mit verschiedenen Online- und Offline-Kanälen durch.

Logistikgeschwindigkeit ist ein Test zur Verbesserung des Benutzererlebnisses

Manchmal Zu viel Aufmerksamkeit ist nicht unbedingt gut. Mehr Aufmerksamkeit bedeutet auch mehr Geschäftsvolumen.

Es überrascht nicht, dass das diesjährige Transaktionsvolumen einen neuen Rekord aufstellen wird. Dies ist nicht nur ein Fest für E-Commerce-Unternehmen, sondern auch ein Test. Sie werden einen Höhepunkt bei Passagierströmen und Bestellungen einläuten und werden auch dem Druck einer riesigen Menge von Paketen ausgesetzt sein. Für Käufer kann es aufgrund der Verzögerung beim Erhalt des Pakets zu langen Wartezeiten kommen.

Definieren Sie die E-Commerce-Logistik mit dem IoT

Wie sollte E-Commerce angesichts eines enormen logistischen Drucks stehen? Unternehmen reagieren?

Zusätzlich zur effektiven Kombination des eigenbetriebenen Logistikmodells und des Logistikmodells eines Drittanbieters ist die Anwendung von Kerntechnologien wie künstlicher Intelligenz, dem Internet der Dinge, Cloud-Computing und Big Data für die Logistik ist eine Waffe zur Erzielung von Effizienz.

Die E-Commerce-Logistiklösungen von Emdoor Information basieren auf der Technologie des Internets der Dinge und bauen ein Back-End-Logistiksystem auf der Grundlage verstärkter Handheld-Terminals auf ( PDAs). Als berühmter Hersteller robuster Computer ist Emdoor technologisch führend. Es hat sich zum Ziel gesetzt, eine One-Stop-Lösung für die E-Commerce-Logistik zu schaffen, um E-Commerce-Unternehmen bei Lagerung, Logistik und Vertrieb zu unterstützen. Umfassende Verbesserung der Effizienz, Reduzierung der Kosten und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit in allen Aspekten.

Einsatz innovativer Technologie, um Barrieren für die E-Commerce-Logistikbranche zu schaffen und die intelligente, digitale und informelle E-Commerce-Logistik zu realisieren.

p>

PDA unterstützt den E-Commerce-Innenbereich

Im E-Commerce-Innenbereich umfasst die Logistik hauptsächlich zwei grundlegende Operationen: Inbound-Management und Outbound-Management. Der Prozess der Lagerverwaltung ist relativ einfach. In der Regel gibt es drei Glieder: Anlieferung und Einlagerung, Lagerinspektion sowie Einlagerung und Einlagerung. Der Prozess des ausgehenden Managements ist normalerweise komplizierter und umfasst normalerweise das Planen von Bestellungen, das Kommissionieren und Versenden, das Sortieren und Platzieren sowie das Empfangen und Übergeben. Aufgrund des Ungleichgewichts von E-Commerce-Aufträgen, die manchmal mit einem explosionsartigen Wachstum des Auftragsvolumens konfrontiert sind, erfordern alle Aspekte der Infield-Logistik Exzellenz, sei es die Planung und Koordination der Personalressourcen oder die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Betriebsabwicklung.

< p>In den Lagerverwaltungsaktivitäten kann das EM-T40-Handterminal (PDA) für die Liefer- und Lagerverknüpfungen auf der Grundlage der Lageraufgabe schnell den Produktbarcode scannen und die Menge des Produkts eingeben, um den Beleg abzuschließen, und es kann scannen Sie auch den Lieferschein. Nummerieren oder ein Foto für den Einzahlungsvorgang machen. Für die Lagerinspektionsverbindung basiert EM-T40 auf dem Abnahmestandard, der die Produktinformationen bei Qualitätsproblemen durch Scannen des Produktbarcodes oder Aufnehmen von Bildern aufzeichnen und schließlich eine Rückmeldung an den Lieferanten zur Lösung des Problems geben kann. Für die Eingangs- und Regalverknüpfung kann EM-T40 den Produkt-Barcode und den Lagerort-Barcode basierend auf der entsprechenden Beziehung zwischen dem Produkt und dem Standort direkt scannen und zur Bestätigung senden, um eine Verknüpfung zu bilden.

PDA unterstützt das E-Commerce-Infield

In den Outbound-Management-Aktivitäten kann EM-T40 zum Versenden von Bestellungen Produktinventarinformationen basierend abfragen auf Auftragsanfragen und kann auch schnell den kürzesten Weg, die kürzeste Zeit und den günstigsten Kommissionierweg berechnen. Für die Kommissionier- und Verteilungsverbindung basiert EM-T40 auf dem bestellten Produkt und dem Kommissionierpfad und kann zum angegebenen Ort führen, um das richtige Produkt zu kommissionieren, und dann den Produktbarcode scannen, um das Produkt gemäß der Bestellung zu sortieren. Mit Blick auf die Kommissionier-, Platzierungs-, Empfangs- und Übergabeverbindung kann EM-T40 basierend auf den Bestellinformationen den am besten geeigneten Spediteur für die Bestellung finden und den Barcode des Pakets scannen, um die Lieferung nach der Abholung abzuschließen.

EM-T40 Handheld-Terminal (PDA)

PDA macht E-Commerce-Außendienst einfach, um den Druck loszuwerden< /h2>

Im E-Commerce-Außenbereich hängt die Logistikmethode hauptsächlich vom selbst betriebenen Logistikmodus des E-Commerce-Unternehmens oder dem Logistikmodus eines Drittanbieters ab. Das selbstbetriebene Logistikmodell übernimmt im Allgemeinen den Lagerverteilungsprozess von "Frontlager - Versandstellen - Endlieferung", während das Logistikmodell eines Drittanbieters im Allgemeinen "Versandlager - Sortiertransfer (ursprüngliches regionales Transferzentrum) - Sortiertransfer" annimmt (Regionales Zieltransferzentrum)-Verteilnetz-Endzustellung" sortierender Übertragungsprozess. Im Vergleich dazu entfällt beim eigenbetriebenen Logistikmodell direkt die Sortier- und Umladeanbindung des Fremdlogistikmodells im regionalen Umschlagzentrum, was die Logistik- und Transportzeit stark verkürzt. Angesichts des Vertriebsdrucks der Werbeaktivitäten zur Jahresmitte sind jedoch weiterhin kontinuierliche Optimierungen und Verbesserungen erforderlich, und das Logistikmodell von Drittanbietern erfordert eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Transportgeschwindigkeit und Sortiereffizienz.

< p>Rugged Handheld im IoT

In Bezug auf die Transferverbindung, ob es darum geht, Pakete vom Frontlager und dem Versandlager abzuholen, oder das Paket ankommt B. im Transferzentrum und am Zustellpunkt, kann das Handheld-Terminal (PDA) EM-T60 das Auftragspaket schnell scannen, um den aktuellen Paketstatus zu aktualisieren. In Bezug auf die Transportverbindung, ob es sich um den Export von Paketen aus dem Frontlager und Versandlager oder den Import der Pakete zum Umschlagzentrum und zu den Versandstellen handelt, kann EM-T60 schnell den kürzesten Weg, die kürzeste Zeit und die besten Kosten für die berechnen Transportprozess. Der Transportroutenauswahlplan kann auch die Bewegungsbahn des Pakets in Echtzeit entsprechend der Positionierungs- und Navigationsfunktion zuordnen, um die gesamte Visualisierung des Transportprozesses zu realisieren. Für die Sortierverbindung kann der EM-T60 den Barcode des scannen verpacken, die Ware anhand der Bestelladresse und weiterer Informationen automatisch kommissionieren und die nächste Station sowie den Transportweg bestimmen. Für die Endvertriebsverbindung, ob persönliche Anlieferung durch den Zusteller oder Selbstabholung beim Verbraucher Station kann der EM-T60 Informationen wie den Paketfrachtbrief, die Lieferzeit und den Unterzeichner vor Ort erfassen, um eine Rückmeldung wichtiger Informationen in Echtzeit zu gewährleisten.

EM-T60 Handheld-Terminal (PDA)




< /p>

Verwandte Nachrichten
Produkte
Heim

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit zu Emdoor Rugged PC!

Bitte füllen Sie das Formular aus, um uns Bescheid zu geben deine Bedürfnisse. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Emdoor Group, Mei Gu Building, Mei Sheng Hui Gu Technology Park, No.83, Dabao Road,Baoan 33 District, Shenzhen, China P.R.C
marketing.info@emdoor.com
+86-755-2372-2880
We use cookies on this site, including third party cookies, to delivery experiennce for you.
Accpet Cookies
Read Privacy Policy